1. Deutsches Allrad-FUSO Forum

1. DEUTSCHES ALLRAD-FUSO FORUM

1. DEUTSCHES ALLRAD-FUSO FORUM

Avatar
Suche
Forenumfang




Übereinstimmung



Forenoptionen



Minimale Suchbegriff-Länge sind 3 Zeichen – maximale Suchbegriff-Länge sind 84 Zeichen
sp_Feed sp_TopicIcon
"Fahrerhöhe" bei DoKa und Single?
Avatar
Robse
Member
Members
Forenbeiträge: 14
Mitglied seit:
14. Dezember 2019
sp_UserOfflineSmall Offline
1
3. Januar 2020 - 17:44
sp_Permalink sp_Print sp_EditHistory

Hallo,

bin noch am Orientieren welche Fuso-Basis ich nehme. Nun habe ich in einem australischen 4x4-Forum, die den Euro-5-Fuso beschreiben, folgendes gefunden: 

https://aav4x4.com.au/fuso-canter-4x4/

https://aav4x4.com.au/wp-conte.....Sheets.pdf

P - Height Cab to Ground (mm): 2475    (DoKa: 2494)

Q - Height Cab to Frame (mm): 1504     (DoKa: 1674)

D.h. also, dass die DoKa höher liegt (Wert "P"). Ist damit aber die DoKa selbst höher, also bietet sie u.U. mehr Platz für größere Fahrer?

Bin mir also nicht sicher, ob der Platz für den Fahrer, also speziell für größere Personen, im DoKa größer ist. Hat da jemand Erfahrungen oder auch mal "Probesitzen" im Single und DoKa gemacht oder weiß etwas dazu?

Hat der neueste Euro-6 die gleiche Kabine?

Wenn das die gleiche Raumhöhe in DoKa und Single für den Fahrer ist, wer kommt mit seiner Größe beim Fuso ans Limit? 1,90m Körpergröße wird schon eng, oder? Danke im voraus. 

Avatar
Harald
Member
Members
Forenbeiträge: 15
Mitglied seit:
16. Januar 2017
sp_UserOfflineSmall Offline
2
4. Januar 2020 - 13:26
sp_Permalink sp_Print

Hallo

ich habe einen Euro 6 Doppelkabiner und bin 1,93 groß und habe absolut keine Probleme mit meiner Größe

ich weiss zwar nicht ob da ein Unterschied besteht zwischen Doka und Einzelkabine war auch schon in beiden gesessen

und ich hatte in beiden genügend Platz und absolut keine Probleme

Gruß

Harald

Avatar
ConFuso
Germering bei München
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 239
Mitglied seit:
25. September 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
3
4. Januar 2020 - 16:47
sp_Permalink sp_Print

Hallo ??,

ich habe einen Euro6-Single-Kabine (meines Wissens gleich zum Euro5) und bin 1.91m groß. Der Platz nach oben und auch zur Windschutzscheiben-Oberkante ist mit dem Originalsitz völlig ausreichend, man sitzt und sieht gut. Einen höheren (luftgefederten) Sitz kannst Du aber nicht mehr einbauen, sonst stösst Du Dir den Kopf an. 

Viele Grüße

Helmut

Avatar
Robse
Member
Members
Forenbeiträge: 14
Mitglied seit:
14. Dezember 2019
sp_UserOfflineSmall Offline
4
4. Januar 2020 - 16:48
sp_Permalink sp_Print

Harald sagt
Hallo

ich habe einen Euro 6 Doppelkabiner und bin 1,93 groß und habe absolut keine Probleme mit meiner Größe

ich weiss zwar nicht ob da ein Unterschied besteht zwischen Doka und Einzelkabine war auch schon in beiden gesessen

und ich hatte in beiden genügend Platz und absolut keine Probleme

Gruß

Harald

SmileSmile Danke, super. Dann ist die Frage, ob große Fahrer da ein Problem haben, gut geklärt. SmileSmile

Weiss noch jemand, ob es da im Innenraum (Fahrer) einen Unterschied gibt, oder ist die DoKa einfach etwas höher aufs Fahrgestell montiert? Danke. 
  

Avatar
Robse
Member
Members
Forenbeiträge: 14
Mitglied seit:
14. Dezember 2019
sp_UserOfflineSmall Offline
5
4. Januar 2020 - 16:52
sp_Permalink sp_Print

ConFuso sagt
Hallo ??,

ich habe einen Euro6-Single-Kabine (meines Wissens gleich zum Euro5) und bin 1.91m groß. Der Platz nach oben und auch zur Windschutzscheiben-Oberkante ist mit dem Originalsitz völlig ausreichend, man sitzt und sieht gut. Einen höheren (luftgefederten) Sitz kannst Du aber nicht mehr einbauen, sonst stösst Du Dir den Kopf an. 

Viele Grüße

Helmut

  

SmileSmile Das ist interessant. Danke.

Bis zu welcher Körpergröße finden dann große Leute "mit Luftsitz" gut Platz?

Avatar
RaGe
Lauf a.d. Pegnitz
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 83
Mitglied seit:
29. Dezember 2018
sp_UserOfflineSmall Offline
6
4. Januar 2020 - 17:14
sp_Permalink sp_Print

Hallo Robse,

ich bin gerade am planen & bauen und hab in meinen Dokumenten beigefügte Pläne gefunden. Für mich sieht das aus, als ob die unterschiedlichen Höhen aus den verschiedenen Messpunkten resultieren und die DoKa den "Buckel" im Rahmen des Fuso fast komplett überdeckt.

Im Technischen Datenblatt ist das DoKa-Fahrzeug um 2 cm höher. Keine Ahnung, ob dies die Innenhöhe der Kabine beeinflusst, glaube es aber eher Fuso-Canter-6C18-3865.pngImage EnlargerFuso-Canter-6C18D-3865.pngImage Enlargernicht.

Hoffe dies hilft Dir bei Deiner Entscheidung...

Viele Grüsse

   Ralf

Avatar
fusoton
Member
Members
Forenbeiträge: 20
Mitglied seit:
31. Mai 2017
sp_UserOfflineSmall Offline
7
5. Januar 2020 - 18:52
sp_Permalink sp_Print

Hallo zusammen,

 Ich habe die Höhen gerade nachgemessen - mit Reifen 37x12.2r17 Supersingles im unbeladenen Zustand und mit DFF Parabelfedern vorne:

 Boden bis Dachoberkante 2350mm

 Kabine innen ca. 1400mm Boden bis Decke

Die Doppelkabine ist aber sichtbar nur "angestückelt" an eine normale Kabine, müsste also genauso hoch sein wie die Einzelkabine. Vielleicht kann man den Sitz minimal weiter nach hinten schieben wegen der fehlenden Rückwand - da habe ich allerdings keine Vergleichsmöglichkeit.

Hoffentlich hilfts

Viele Grüsse

Toni

Avatar
Robse
Member
Members
Forenbeiträge: 14
Mitglied seit:
14. Dezember 2019
sp_UserOfflineSmall Offline
8
7. Januar 2020 - 13:53
sp_Permalink sp_Print

fusoton sagt
Hallo zusammen,

 Ich habe die Höhen gerade nachgemessen - mit Reifen 37x12.2r17 Supersingles im unbeladenen Zustand und mit DFF Parabelfedern vorne:

 Boden bis Dachoberkante 2350mm

 Kabine innen ca. 1400mm Boden bis Decke

Die Doppelkabine ist aber sichtbar nur "angestückelt" an eine normale Kabine, müsste also genauso hoch sein wie die Einzelkabine. Vielleicht kann man den Sitz minimal weiter nach hinten schieben wegen der fehlenden Rückwand - da habe ich allerdings keine Vergleichsmöglichkeit.

--> Klingt logisch. Danke schonmal. Beste Grüße, Robse

  

Avatar
Robse
Member
Members
Forenbeiträge: 14
Mitglied seit:
14. Dezember 2019
sp_UserOfflineSmall Offline
9
7. Januar 2020 - 14:41
sp_Permalink sp_Print sp_EditHistory

Robse sagt
Hallo,

bin noch am Orientieren welche Fuso-Basis ich nehme. Nun habe ich in einem australischen 4x4-Forum, die den Euro-5-Fuso beschreiben, folgendes gefunden: 

https://aav4x4.com.au/fuso-canter-4x4/

https://aav4x4.com.au/wp-conte.....Sheets.pdf

P - Height Cab to Ground (mm): 2475    (DoKa: 2494)

Q - Height Cab to Frame (mm): 1504     (DoKa: 1674)

D.h. also, dass die DoKa höher liegt (Wert "P"). Ist damit aber die DoKa selbst höher, also bietet sie u.U. mehr Platz für größere Fahrer?

Bin mir also nicht sicher, ob der Platz für den Fahrer, also speziell für größere Personen, im DoKa größer ist. Hat da jemand Erfahrungen oder auch mal "Probesitzen" im Single und DoKa gemacht oder weiß etwas dazu?

Hat der neueste Euro-6 die gleiche Kabine?

Wenn das die gleiche Raumhöhe in DoKa und Single für den Fahrer ist, wer kommt mit seiner Größe beim Fuso ans Limit? 1,90m Körpergröße wird schon eng, oder? Danke im voraus. 

  

Hallo Ralf (RaGe),

Danke für die Pläne (6.Eintrag). Sind bestimmt auch für andere interessant.

Daraus lese ich, dass es doch einen Unterschied zw. den Euro-5 und Euro 6-Fusos zu geben scheint? Denn wie oben beschrieben nennen die Australier unterschiedliche Höhen für DoKa und Single-Kabine.

Euro-6: Nach deinen Plänen des Euro-6 scheint dieser Unterschied sowohl in Werten, als auch, wenn man die beiden Zeichnungen optisch vergleicht, nicht mehr zu bestehen. Wenn ich die Rahmenoberkante an der langen Ladefläche als Basis nehme, komme ich bei beiden Versionen auf 1684 mm (=1540mm + 170mm bei Single-Ka).

Euro-5: Bei den "australischen" Euro-5 liegt dieses Maß "Q" bei DoKa bei 1674 mm, d.h. dass entweder die Kabine hier 10mm niedriger auf dem Rahmen montiert ist, oder es doch feine Unterschiede in den Kabinen, bzw. Kabinendächern selbst gibt.

 

Daher nochmal die Hauptfrage, die mich beschäftigt:

Hat jemand einen "Luftsitz" in einem Fuso Euro-5 oder Euro-6 und kann mit rund 1,87m doch noch bequem sitzen oder berührt man(n)/Frau dann in jedem Schlagloch schon das Dach?

Besten Dank, 

Robse

Avatar
ConFuso
Germering bei München
Mitglied
Members
Forenbeiträge: 239
Mitglied seit:
25. September 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
10
7. Januar 2020 - 22:34
sp_Permalink sp_Print

Servus Robse,

luftgefederte Sitze haben einige Forums-Mitglieder verbaut, aber meines Wissens nach alle in Woelcke-Fahrzeugen. Und Woelcke nimmt das Originaldach heraus und setzt eine Dacherhöhung drauf, die Fahrzeuge haben also einen deutlich höheren Innenraum. 

Ich habe mit Olly (der einen luftgefederten Sitz hat) mal über einen solchen Sitz bei meinem Fahrzeug diskutiert und wir sind nacheinander in beiden Fahrzeugen gesessen und waren uns einig, daß beim originalhohen Fahrerhaus kein Luftsitz möglich bzw. sinnvoll ist.

Du wirst den Luftsitz aber nicht brauchen. Lösung zur Behebung des Komfortproblems sind andere Reifen für den Fuso. Guckst Du hier: https://www.tomtur.de/fuso-for.....lastindex/

Viele Grüße

Helmut

Avatar
Robse
Member
Members
Forenbeiträge: 14
Mitglied seit:
14. Dezember 2019
sp_UserOfflineSmall Offline
11
7. Januar 2020 - 22:42
sp_Permalink sp_Print

fusoton sagt
Hallo zusammen,

 Ich habe die Höhen gerade nachgemessen - mit Reifen 37x12.2r17 Supersingles im unbeladenen Zustand und mit DFF Parabelfedern vorne:

 Boden bis Dachoberkante 2350mm

...

Viele Grüsse

Toni

  

Was mich bei genauerem Hinsehen nun doch stutzig macht: Der australische FusoEuro5 kommt mit 215/75R17.5-Reifen auf eine Höhe von 2475 mm. Deiner ist mit großen Supersingles rund 125 mm niedriger. Kann das wirklich sein? Oder haben die australischen Fusos ein "extra hohes" Fahrwerk?

Avatar
Robse
Member
Members
Forenbeiträge: 14
Mitglied seit:
14. Dezember 2019
sp_UserOfflineSmall Offline
12
7. Januar 2020 - 23:11
sp_Permalink sp_Print

ConFuso sagt
Servus Robse,

luftgefederte Sitze haben einige Forums-Mitglieder verbaut, aber meines Wissens nach alle in Woelcke-Fahrzeugen. Und Woelcke nimmt das Originaldach heraus und setzt eine Dacherhöhung drauf, die Fahrzeuge haben also einen deutlich höheren Innenraum. 

Ich habe mit Olly (der einen luftgefederten Sitz hat) mal über einen solchen Sitz bei meinem Fahrzeug diskutiert und wir sind nacheinander in beiden Fahrzeugen gesessen und waren uns einig, daß beim originalhohen Fahrerhaus kein Luftsitz möglich bzw. sinnvoll ist.

Du wirst den Luftsitz aber nicht brauchen. Lösung zur Behebung des Komfortproblems sind andere Reifen für den Fuso. Guckst Du hier: https://www.tomtur.de/fuso-for.....lastindex/

Viele Grüße

Helmut

  

Vielen Dank. Das hilft schonmal in diesem Punkt. Robse

Avatar
fusoton
Member
Members
Forenbeiträge: 20
Mitglied seit:
31. Mai 2017
sp_UserOfflineSmall Offline
13
10. Januar 2020 - 20:38
sp_Permalink sp_Print

Ups Zahlendreher,

 richtig ist:

Höhe Boden bis Kabinendach 2530mm

Entschuldigung, habe mich vertippt

Gruß

Toni

Avatar
Robse
Member
Members
Forenbeiträge: 14
Mitglied seit:
14. Dezember 2019
sp_UserOfflineSmall Offline
14
11. Januar 2020 - 12:27
sp_Permalink sp_Print

Ahhh, ok. Manchmal gehen Zahlendreher der Phantasie voraus 😉 Wäre auch zu schön gewesen. Dank Dir.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Maximal gleichzeitig Online: 842
Gerade Online:
Gäste 7
Zur Zeit auf dieser Seite:
1 Gäste
Meiste Beiträge:
danieldd: 297
Fusianer: 257
ConFuso: 239
Gode_RE: 209
Wolf out and about: 99
Neueste Mitglieder:
Euro-Trotter
michael.bautz
juergen.ackermann
david.schwarzer
gerrit.aikema
daan.cramer
Toni
flo
*Thomas*
Uwe1024
Forum-Statistiken:
Gruppen: 4
Foren: 11
Themen: 369
Beiträge: 2273

 

Mitglieder-Statistiken:
Gastbeitragende: 5
Mitglieder: 983
Moderatoren: 1
Administratoren: 3
Administratoren:Olly, Harry, Michael Erbe
Moderatoren:Fusianer